Herzlich Willkommen im Restaurant Kupferkessel in Zell am See

Betrieb vom Sonntag 07.09.2014 bis einschließlich Freitag 26.09.2014 wegen Umbauarbeiten geschlossen. Geöffnet wieder am Samstag 27.09.2014

Das Restaurant "KUPFERKESSEL" ist bei Einheimischen und Gästen der Stadt ein beliebter Treffpunkt. Ob Schifahrer, Familien, Freunde, Arbeitskollegen oder Vereine – man trifft sich einfach gern hier – und das seit über 40 Jahren.

Die traditionelle und heimelige Atmosphäre lässt die Zeit wie im Fluge vergehen. Um sich nach dem Schifahren bei Pizza, Steak und anderem zu stärken oder sich nach einer Radtour mit einem kühlen Bier im schattigen Gastgarten zu erfrischen, ist der "KUPFERKESSEL" in Zell am See immer ein Tipp.

Die Geschichte des Restaurant Kupferkessel

Robert Schandelbauer erbte von seiner Mutter Maria das Grundstück in der Brucker Bundesstraße Nr. 18 und errichtete darauf in den Jahren 1938 bis 1945 eine Tankstelle mit Werkstatt und das Wohnhaus. Er beschäftigte damals bis zu 15 Mitarbeiter. Robert Schandelbauer spezialisierte sich auf Reparaturen von Landmaschinen und wurde deshalb vom Kriegsdienst befreit. Nach seiner Pensionierung 1962 übernahm Tochter Erika den elterlichen Betrieb.

1963 pachtete sie das Glocknerhaus und 1964 den Zellerhof um im gastronomischen Gewerbe Erfahrungen zu sammeln. 1966 eröffnete sie ein Tankstellenespresso, in dem sie auch kleine Speisen anbot. Aber Erika Kreml war mit diesem Espresso nicht zufrieden, wollte ihre eigenen Ideen verwirklichen und wagte den totalen Umbau. Im Jänner 1979 war es dann so weit: das gesamte Haus wurde unterfangen, wunderschöne Säulen aus italienischem Marmor tragen nun die Neukonstruktion. Ein großzügig angelegtes Restaurant, gediegen und geschmackvoll eingerichtet, entstand.

In einer Schauküche werden auf einem Holzkohlegrill herrliche Steaks gegrillt. Auch die Weinkarte ist erlesen und so ist es nicht verwunderlich, wenn sich der Gast im „KUPFERKESSEL“ wohl fühlt. Ein weiterer Garant für den Erfolg ist eine hervorragend geschulte Servicebrigade, die Sohn Edwin, seit 1980 im Betrieb mittätig, geschickt führt.

Das einheimische und internationale Publikum schätzt die französische und italienische Küche und liebt die behagliche Atmosphäre des Lokals. So ist der „KUPFERKESSEL“ sicherlich eine Bereicherung der gastronomischen Landschaft des Luftkurortes Zell am See.

Öffnungszeiten Restaurant Kupferkessel Zell am See

Mo-Fr: 10:00-24:00
Sa: 10:00-1:00
So: 17:00-24:00

Warme Küche:

Montag bis Freitag
11:30 - 23:30 Uhr
Samstag
11:30 - 0:30 Uhr